Grundschule Blaues Ländchen
Schwerpunkt- und Ganztagsschule

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Grundschule Blaues Ländchen

Aktuelles

Schuljahresabschluss der Grundschule Blaues Ländchen sagen TSCHÜSS
Traditionell fand am vorletzten Schultag – Donnerstag, 11.07. – am späten Nachmittag die Abschiedsfeier der vierten Klassen im Bürgerhaus statt. Gemeinsam mit Klassen- und Fachlehrkräften erarbeiteten die Kinder ein kunterbuntes Programm. Die Kinder der Klasse 4a ließen die letzten 4 Schuljahre in Form einer Theater-Musik-Kombination Revue passieren. So wurde die Einschulung unter Corona-Bedingungen genauso wieder präsent wie die vielen schönen Aktionen, die im Laufe der Schulzeit erlebt wurden. In der 4b wurden ein Rap und ein Theaterstück vorbereitet, in dem es um ein Wiedersehen der Klasse im Altenheim ging. Mit ihrer Fachlehrerin Frau Richter probte die 4c einen „Summer Dance“ sowie einen märchenhaften Sketch, der für einige Lacher sorgte. Nachdem noch einmal alle Schülerinnen und Schüler von Frau Herwig und den Klassenlehrkräften Frau Unfricht, Herr Wetter und Frau Mannes verabschiedet wurden, schmetterten alle gemeinsam den Abschlusssong „Auf uns“. Im Anschluss gab es dank des Fördervereins noch einen Sektempfang, bei dem die Familien die Gelegenheit hatten, die Feier würdig zu beenden.
Am Freitag gab es dann noch einmal eine Vorführung der besten Ausschnitte des Programms für die Schulgemeinschaft auf dem Schulhof.
In diesem Rahmen wurden auch unsere FSJlerinnen Frau Lepke und Frau Mai verabschiedet sowie unsere ehemalige Lehramtsanwärterin Frau Größl.
Kurz vor Schulschluss wurden dann die „Großen“ von „ihrer“ Grundschule verabschiedet, indem alle Kinder sie mit einem großen Spalier vom Schulgelände begleiteten. Im Anschluss gab es für die Klassen 1-3 endlich die lang ersehnten Jahreszeugnisse. Gott sei Dank starteten dann alle Kinder und Lehrkräfte bei trockenem Wetter in die Sommerferien!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!
Ein tolles Schuljahr endet heute mit dem Start der Sommerferien.
Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit, das freundliche Miteinander und das gegenseitige Verständnis.
Nach den Sommerferien:
Am Montag, 26.08.2024, beginnt für alle 2 bis 4 Klässler der Unterricht 7.45 Uhr (GZ) und 8.00 Uhr ( Unterrichtsbeginn) und endet um 12.00 / 13.00 / 16.00 Uhr.
Die Betreuende Grundschule und die Ganztagsschule starten ab Montag, 26.08.2024.
Am Dienstag, 27.08.2024, schulen wir unsere Erstklässler und Erstklässlerinnen ein.
Am Mittwoch, 28.08.2024, startet die Ganztagsschule auch im ersten Schuljahr.
Wir verabschieden uns von allen Eltern und Erziehungsberechtigten der 4. Klassen - vielen Dank für Ihren Einsatz.
Am Ende dieses Schuljahr wünsche Ihnen erholsame Sommerferien und Zeit für Entspannung, um ausreichend frische Energien zu tanken.
Kommen Sie gesund wieder oder starten gut an den weiterführenden Schulen.
Herzliche Grüße
Sabine Herwig


Projekttage an der Grundschule Blaues Ländchen Nastätten
Vom 24.-26.06. fanden an der Grundschule Nastätten Projekttage unter dem Motto „Erlebe, entdecke, erforsche – Unsere Welt ist vielfältig!“ statt.
Im Vorfeld gab es eine große Einführungsveranstaltung, in der jede Lehrkraft ein Projekt vorstellte. Im Nachgang durfte sich jedes Kind mit einer Erst-, Zweit- und Drittwahl für die gewünschten Projekte anmelden. Dank der Vielfältigkeit der Projekte war für jeden Geschmack etwas dabei und jedes Kind fand sich mit seinen Interessen irgendwo wieder:

Fotografieren wie vor 200 Jahren Fr. Majeres
Die Erde als Grundlage erleben Fr. Michel
Musikinstrumente selbst gebaut Fr. Sanner
Brett- und Kartenspiele Fr. Kühnau
Rund ums Fliegen Fr. Richter
Rund ums Pferd Fr. Haas
Superkraft Hefe Fr. Mies
Farbexplosions-Mandalas Hr. Wehnert
Entdecke die Farbvielfalt - Batik Fr. Maier
Mittelalterliches Spectaculum Fr. Unfricht
In 3 Tagen um die Welt Hr. Wetter/Fr. Größl

Wir gestalten aus Alufolie und Pappmache Fr. Mannes
So erlebte die Schulgemeinschaft drei fabelhafte Tage in neuen Gruppen, mit teils neuen Lehrer*innen und vor allem mit vielfältigen Erlebnissen. Wir bedanken uns bei allen Kooperationspartner*innen vom Reiterhof im Schwall, dem Gartengemüse Oelsberg, der solidarischen Landwirtschaft vom Aktivhof Oelsberg e.V., dem Aero-Club Nastätten sowie den helfenden Eltern!


Einschreibung der Schulanfänger des Schuljahres 2025/2026
an der Grundschule Blaues Ländchen Nastätten
Die Verbandsgemeindeverwaltung Nastätten bittet die Eltern, die Kinder, die mit Beginn des Schuljahres 2025/2026 grundschulpflichtig werden, anzumelden.
Es müssen angemeldet werden:
1.   alle Kinder, auch beeinträchtigte Kinder, die im Zeitraum
bis 31. August 2025 das sechste
Lebensjahr vollendet haben bzw. vollenden werden.
2.   alle Kinder, auch beeinträchtigte Kinder, die bisher vom
Schulbesuch zurückgestellt waren.
Ihr Kind muss selbstverständlich nicht angemeldet werden, wenn es bereits
vorzeitig eingeschult wurde.

Liegt eine offensichtliche oder vermutete Beeinträchtigung des anzumeldenden Kindes vor, so ist die Schulleiterin darauf hinzuweisen. Die Anmeldung kann in
solchen Fällen auch unmittelbar bei der zuständigen Förderschule erfolgen.
Bei der Anmeldung - bitte ohne Ihr Kind - legen Sie bitte die Geburtsurkunde Ihres Kindes, das Familienstammbuch oder den Aufnahmebescheid / Registrierschein, Masernimpfbescheinigung, Kindergartenbescheinigung vor.

Die Anmeldung Ihres Kindes in der Grundschule Blaues Ländchen in Nastätten
erfolgt in der Zeit vom 24.06.2024 bis 26.06.2024. Der genaue Termin wird Ihnen schriftlich mitgeteilt. Sollten Sie kein Schreiben der Schule erhalten, melden Sie sich bis zum 14.06.2024 telefonisch in der Grundschule (06772-9670420) oder per Email (gs.nastaetten@vg-nastaetten.de).



Hier finden Sie die Broschüre: Ich freue mich auf die Schule und Elternmitwirkung in Rheinland-Pfalz

https://bm.rlp.de/fileadmin/09/Publikationen/Publikationen_BM/Dateien_Publikationen/BMRLP_Broschu__re_Schule_A5_20210802_barrierefrei.pdf

https://bm.rlp.de/fileadmin/09/Publikationen/Publikationen_BM/Dateien_Publikationen/230614_Elternmitwirkung.pdf







Neuigkeiten

Keine Einträge vorhanden.




Wichtige Informationen:

Bitte melden Sie Ihr Kind im Krankheitsfall immer telefonisch bis spätestens 8.00 Uhr ab. 

Tel: 06772 9670420

"Erschweren außergewöhnliche wetterbedingte Umstände (z.B. Hochwasser, Glatteis, Schneefall oder Windbruch) den Schulbesuch in erheblichem Maße, so entscheiden die Eltern und Erziehungsberechtigten, ob der Schulweg zumutbar ist."
Bitte beachten Sie dies bei der Entscheidung, ob Sie ihr Kind die Schule schicken.
Sollten Sie ihr Kind wetterbedingt zu Hause lassen, melden Sie es bitte rechtzeitig (06772-9670420).

 

Aktuelle Ferientermine im Schuljahr 2023/24

15.07.2024
-
23.08.2024


Bewegliche Ferientage und Feiertage im Schuljahr 2023/24

Keine Einträge vorhanden.



Aktuelle Termine im Schuljahr 2023/24


Elternabend "Zukünftige Schulkinder"

Datum:26.08.2024
20:00



Zurück zur Übersicht